Die Corona-Studie aus Heinsberg steckt voller Widersprüche –
und nur eine Zeitung merkt es
 

Der Bundestag dankt für freundliche Beratung: Der deutschen Kohlelobby

Mit historischem Abstand betrachtet wirkt der Niedergang von Gesellschaften tragisch: Warum rennen Menschen in ihr eigenes Verderben? Die Antwort liefert heute die Debatte im Bundestag.
 
Die Rentenpolitik zeigt: Die SPD hat in der GroKo-Sondierung versagt. Sie fordert noch nicht einmal das, was vor vier Jahren längst vereinbart war. (Aber nie umgesetzt wurde).


Der Bonuswahnsinn

Banker kassieren längst wieder milliarden­schwere Boni. - Als hätte es nie eine Finanzkrise gegeben.  Spornen die Boni die Banker zu besseren Leistungen an? Im Gegenteil.
Medien wecken Hoffnung auf
"Wunderwaffe" im Kampf gegen Covid-19. Indizien dafür? Naja.
 
Weltweit übertreffen sich Medien mit hoffnungs­vollen Schlagzeilen über das "Wundermittel" Remdesivir. Doch die vermeintlich großartigen "ersten Daten" entpuppen sich als heiße Luft.
Erst Stillstand, dann
volle Kraft voraus:
Merkel in der Corona-Krise
Die Bundesregierung hat zu spät gehandelt und will nun die Zeit zurückdrehen: Die Fallzahlen sollen wieder sinken, um jetzt das umzu­setzen, was man im Februar versäumt hat.

Die Absurdität der Abwrack­prämie

Die Abwrack­prämie ist wie eine Karikatur unseres  Wirtschafts­systems: Güter wegwerfen, um sie gleich danach neu zu produzieren. Angeblich sei das gut für uns alle.  – Dahinter steckt ein fundamentaler Denkfehler.

Rente soll noch weiter gekürzt werden

Mit großen Worten ist die Rentenkommission der Bundesregierung gestartet: Sie sollte "das Fundament für einen neuen, verlässlichen Generationenvertrag schaffen." Ergebnis: Noch weniger Rente, noch mehr Riester.

Mit Vollgas in den nächsten Bankencrash

Der Ökonom Bill White gehört zu den wenigen, die 2007 vor dem Platzen der Schuldenblase gewarnt haben. Jetzt sagt er: Die Lage ist schlimmer als 2007. Wenn die Politik nicht handelt, müssen wieder die Bürger haften.

80 Prozent der Russen für Putin. - Wirklich?

Immer wieder werden in deutschen Medien Umfragen aus Russland zitiert. Angeblich ist die Zustimmung für Wladimir Putin gewaltig. Doch über die Umfragen aus Russland gibt es nur eines zu sagen: Sie sind wertlos.

Nichts gelernt aus der Bankenkrise

Keine Bank solle jemals wieder „so groß sein, dass sie den Staat erpressen darf“ - das hat Angela Merkel  versprochen. Ein gebrochenes Versprechen. Regierung und EZB haben bei der Bankenreform versagt.

Arbeiten wir die Hälfte des Jahres für den Staat?

Es ist ein beliebtes Stammtischargument: Angeblich nimmt uns der Staat die Hälfte unseres Einkommens weg. Doch wenn man genauer hinschaut, sieht die Sache mit der Staatsquote ganz anders aus.
Next week, the US
will be the world's
Coronavirus epicenter.
Because this guy didn't act.
Number of cases set to explode.  Hospital system will collapse. Doctors will be forced to take a dreadful decision: Who will be abandoned? 

Freiblatt.de     •      © Malte Heynen     •      Impressum     •      Datenschutzerklärung     •      Email-Kontakt