Warum wir
diese Seite
machen



Dringend gesucht: Mehr Journalismus, der hinter die Fassade schaut.
Was geschieht hinter den Fassaden der Konzerne und Ministerien? Wie groß ist die Macht der Lobbyisten? Warum wächst die soziale Ungleichheit? Solche Fragen recher­chieren wir seit vielen Jahren. Wir, das sind die Journalisten Malte Heynen und Holger Balodis.
Eines kann man über uns auf jeden Fall sagen: Wir recherchieren sehr gern. Wir finden es spannend, Dingen auf den Grund zu gehen.

Im Lauf der letzten 30 Jahre sind wir bei unseren Recherchen immer häufiger auf beunruhigende Indizien gestoßen. Indizien dafür,  dass die Demokratie und die soziale Marktwirtschaft nicht mehr so funktionieren, wie sie funktionieren sollten: "Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus", heißt es im Grundgesetz. Doch immer stärker bestimmen Konzerne und Großinvestoren, nach welchen Regeln in unserer Gesellschaft gespielt wird.

Und oft sind es Regeln, bei denen nur die Oberschicht gewinnen kann.

Klingt übertrieben? Im Kasten unten finden Sie ein Beispiel, das in
wenigen Zeilen aufzeigt, wie sehr unsere Demokratie bereits Schaden genommen hat. Es geht um den größten Steuerbetrug in der Geschichte der Bundesrepublik, die so genannten "Cum-Ex-Geschäfte", ausführlich dokumentiert unter anderem von einem Team von ARD und "DIE ZEIT"call_made. Das Beispiel erinnert uns an viele Vorgänge, auf die wir bei unseren eigenen Recherchen gestoßen sind.

Die "Cum-Ex-Geschäfte": Großinvestoren prellen die Staatskasse um mindestens 32 Milliarden Euro. Der Betrug läuft über Jahre, und die Bundesregierung hat angeblich nichts bemerkt. Dabei ist die Sache offensichtlich: Investoren lassen sich eine Steuer mehrmals erstatten, die sie nur einmal gezahlt haben. Als Medien den Skandal schließlich aufdecken, wird er nicht abgestellt – im Gegenteil: Die große Koa­lition lässt sich von der Bankenlobby beraten, wie man das Steuer­schlupfloch schließen solle. Das Ergebnis: Der Betrug wird nur im Inland gestoppt, doch Schlupflöcher über das Ausland lässt man offen. Der Milliarden­betrug geht weiter.

Doch warum kann in vielen Fällen die Lobby durchregieren? Immerhin leben wir in einer Demokratie mit freien Wahlen. Wie können es da die Netzwerke des Geldes schaffen, ihre Interessen durchzusetzen, gegen die Interessen der Bevölkerung?

Nach unserer Einschätzung ist die Antwort verblüffend einfach. Schon eine kleine Umfrage unter unseren Bekannten zeigt das Problem auf:
Gehört haben die meisten vom Cum-Ex-Skandal, aber Details weiß niemand.

Wenn es keiner so richtig mitbekommt, wie soll dann öffentlicher Druck entstehen, dass sich die Dinge ändern? Tatsächlich wurde kein verantwortlicher Politiker für Cum-Ex zur Rechenschaft gezogen.

Und da kommen wir zum Kern des Problems: Skandale, die keiner so richtig mitbekommt – auch das ist das Ergebnis von Lobbyarbeit. Lobbyisten manipulieren nicht nur die Politik, sondern auch die öffentliche Meinung: Da werden teure "Gutachten" in Auftrag gegeben, Journalisten durch "Hintergrundgespräche" beeinflusst oder manipulierte Twitter-Accounts in Stellung gebracht. Ergebnis: Die Lobby-Botschaften prasseln täglich auf uns ein – und prägen unser Weltbild. Auch wir beide (Holger Balodis und Malte Heynen) haben oft erst nach monatelangen Recherchen zu einem Thema gemerkt, wie sehr wir selbst auf die geschickten Stories der Lobbyisten reingefallen waren.

Daher kann man sagen, wir machen Freiblatt für uns selbst. Und für unsere Bekannten. Und für alle anderen, die das Herz am richtigen Fleck haben. Wir wollen zeigen, was falsch läuft. Und wir wollen zeigen, wie man das ändern kann. Die Herrschaft der Lobby ist kein Schicksal.

Mit Freiblatt wollen wir mehr Raum für Journalismus schaffen, der wirklich unabhängig ist. Wir versuchen, durch gründliche Recherchen aufzudecken, wo Lobbyisten der Öffentlichkeit verzerrte Stories unterjubeln. Und wir werden jede Woche auf starke Medienberichte hinweisen, die einer Sache wirklich auf den Grund gehen.

Wir gehören übrigens nicht zu denjenigen, die pauschal sagen "die da oben sind alle korrupt". Wir schauen genau hin, wo Politik und Medien die Interessen der Bevölkerung vertreten – und wo sie sich für ganz andere Interessen einspannen lassen.

Um sicherzustellen, dass diese Seite unabhängig bleibt, wird sie dauerhaft werbefrei bleiben. Sie können uns durch ein Förder-Abo unterstützencall_made Wir freuen uns sehr über jeden Betrag, egal ob 50 cent oder 5 Euro im Monat. Um unabhängig zu bleiben, nehmen wir keine Großspenden an.


 




















Holger Balodis (Autor)
Ich bin Holger Balodis, 60, gelernter Volkswirt und habe als Journalist die deutsche Sozialpolitik über 30 Jahre lang kritisch begleitet. Die meiste Zeit davon für öffentlich-rechtliche Radio und TV-Programme wie ‚plusminus’ und ‚monitor’. Es waren sehr gute Jahre, bis der Quoten- und Häppchenjournalismus meines Erachtens überhand nahm. Also konzentrierte ich mich zunächst auf Ratgeberliteratur, die meine Frau Dagmar Hühne und ich für Verbraucherzentralen und Stiftung Warentest verfassten:
 
Fundierte und nutzwertige Informationen zur Sozialversicherung und ihren privaten Alternativen. Doch am Ende fehlte uns da die klare politische Einordnung: Wer hat den Niedergang der gesetzlichen Rente zu verantworten? Wer hat Politik und Gesellschaft davon überzeugt, dass mehr private Vorsorge dringend geboten sei? Sind die Reformen wirklich alternativlos oder machen es andere Länder besser? Antworten finden sich in unseren vier Büchern ("Die Vorsorgelüge", 2012, "Garantiert beschissen'" 2015, "Die große Rentenlüge", 2017 und  "Rente rauf", 2020).

Tatsächlich sind die Sozialreformen der vergangenen 20 Jahre ein wenig rühmliches Gemeinschaftswerk von Lobbyisten, willigen Wissenschaftlern und machtbewussten Politikern. Es gelang ihnen, die
Öffentlichkeit zu täuschen: Die ehedem solidarische Alterssicherung müsse – so die quasi alternativlose Botschaft – Stück für Stück durch eine private Altersvorsorge ersetzt werden. Meine Recherchen haben gezeigt: Das ist Unfug. Es bestimmt aber noch immer das Regierungshandeln in diesem Land.

Deshalb engagiere ich mich für Freiblatt. Stets kritisch, notfalls auch parteiisch und immer unabhängig.

 




















Malte Heynen (Autor, Redaktion)
Ich bin Malte Heynen, 49, und arbeite seit fast 30 Jahren als Journalist, zunächst für Radio und Zeitung, seit 2001 für das Fernsehen. In den letzten Jahren habe ich einige sehr aufwendige Recherchen gemacht, unter anderem für den NDR (über die Steuertricks der Großkonzerne) und für die Random-House-Verlagsgruppe (über die Skandale hinter den Fassaden der Banken). Die Ergebnisse dieser Recherchen haben mich selbst oft erschrocken:
Zum Beispiel 2007, kurz vor dem drohnenden Zusammenbruch des Bankensystems. Damals habe ich miterlebt, wie stark Lobbyisten die Berichterstattung verzerren können. Ich war auf vereinzelte Berichte gestoßen, die vor einem gewaltigen Crash an den Finanzmärkten warnten. Die Argumente der Warner waren überzeugend. Aber fast alle Wirtschaftswissenschaftler und Finanzjournalisten wiegelten ab. Fast niemand hat die heraufziehende Katastrophe erkannt: 2009 standen die Großbanken der Welt am Abgrund, und die Staaten stellten hunderte Milliarden Euro Steuergeld bereit, um große Finanzkonzerne zu retten.

Später ist wissenschaftlich untersucht worden, wie viele Finanzexperten vor dem Crash gewarnt haben. Ergebnis: In den USA haben gerade einmal ein Dutzend Journalisten und Wirtschaftsforscher die Katastrophe kommen sehen und öffentlich davor gewarnt. Ein unglaubliches Versagen: Die Experten in Medien und Wissenschaft hatten weitgehend die Darstellung der Finanzindustrie übernommen. Sogar noch dann, als der Crash unmittelbar bevorstand.

Ich freue mich auf die Arbeit für Freiblatt. Diese Seite deckt auf und analysiert kritisch, aber sie soll immer Spaß machen: Leichtverständlich, unterhaltsam und Mut machend.

 
Nutzungsrechte:
Auf Anfrage erteilen wir gern die Genehmigung für Nachdrucke von Artikeln. Bitte warten Sie jedoch immer unsere Antwort ab. Ausnahme: Wenn Sie einen Link setzen zu einem Artikel auf unserer Seite, können Sie gern die ersten 400 Zeichen ohne vorherige Anfrage zitieren.

Freiblatt verwendet Icons von:

"Material Icons" (unter der Lizenz Apache License Version 2.0CC BY 4.0call_made)
"Font Awesome Icons" (unter der Lizenz CC BY 4.0call_made) .
 

Datenschutzerklärung
(For English Version: click herecall_made)

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:


I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung



I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

 

 

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

 

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

 

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);

  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);

  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;

  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);

  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

 

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

 

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

 

 

 

III. Informationen zur Datenverarbeitung

 

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

 

 

Serverdaten

 

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

 

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

 

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

 

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

 

 

Cookies

 

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

 

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. 

 

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

 

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

 

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

 

 

b) Drittanbieter-Cookies

 

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

 

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

 

 

c) Beseitigungsmöglichkeit

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

 

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Newsletter

 

Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse sowie - optional - Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand – sie werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.

 

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

 

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

 

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

 

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

 

 

Twitter

 

Wir unterhalten bei Twitter eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

 

Insofern weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei Twitter. Die Twitter Inc. ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten

 

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

 

Die Datenschutzhinweise von Twitter finden Sie unter

 

https://twitter.com/de/privacy

 

 

Facebook

 

Zur Bewerbung unserer Produkte und Leistungen sowie zur Kommunikation mit Interessenten oder Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf der Plattform Facebook.

 

Auf dieser Social-Media-Plattform sind wir gemeinsam mit der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland, verantwortlich.

 

Der Datenschutzbeauftragte von Facebook kann über ein Kontaktformular erreicht werden:

 

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

 

Die gemeinsame Verantwortlichkeit haben wir in einer Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verpflichtungen im Sinne der DSGVO geregelt. Diese Vereinbarung, aus der sich die gegenseitigen Verpflichtungen ergeben, ist unter dem folgenden Link abrufbar:

 

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

 

Rechtsgrundlage für die dadurch erfolgende und nachfolgend wiedergegebene Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht an der Analyse, der Kommunikation sowie dem Absatz und der Bewerbung unserer Produkte und Leistungen.

 

Rechtsgrundlage kann auch eine Einwilligung des Nutzers gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegenüber dem Plattformbetreiber sein. Die Einwilligung hierzu kann der Nutzer nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit durch eine Mitteilung an den Plattformbetreiber für die Zukunft widerrufen.

 

Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts auf der Plattform Facebook werden von der Facebook Ireland Ltd. als Betreiberin der Plattform in der EU Daten des Nutzers (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse etc.) verarbeitet.

 

Diese Daten des Nutzers dienen zu statistischen Informationen über die Inanspruchnahme unserer Firmenpräsenz auf Facebook. Die Facebook Ireland Ltd. nutzt diese Daten zu Marktforschungs- und Werbezwecken sowie zur Erstellung von Profilen der Nutzer. Anhand dieser Profile ist es der Facebook Ireland Ltd. beispielsweise möglich, die Nutzer innerhalb und außerhalb von Facebook interessenbezogen zu bewerben. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account auf Facebook eingeloggt, kann die Facebook Ireland Ltd. zudem die Daten mit dem jeweiligen Nutzerkonto verknüpfen.

 

Im Falle einer Kontaktaufnahme des Nutzers über Facebook werden die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage genutzt. Die Daten des Nutzers werden bei uns gelöscht, sofern die Anfrage des Nutzers abschließend beantwortet wurde und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. bei einer anschließenden Vertragsabwicklung, entgegenstehen.

 

Zur Verarbeitung der Daten werden von der Facebook Ireland Ltd. ggf. auch Cookies gesetzt.

 

Sollte der Nutzer mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sein, so besteht die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers zu verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls jederzeit gelöscht werden. Die Einstellungen hierzu sind vom jeweiligen Browser abhängig. Bei Flash-Cookies lässt sich die Verarbeitung nicht über die Einstellungen des Browsers unterbinden, sondern durch die entsprechende Einstellung des Flash-Players. Sollte der Nutzer die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen von Facebook vollumfänglich nutzbar sind.

 

Näheres zu den Verarbeitungstätigkeiten, deren Unterbindung und zur Löschung der von Facebook verarbeiteten Daten finden sich in der Datenrichtlinie von Facebook:

 

https://www.facebook.com/privacy/explanation

 

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verarbeitung durch die Facebook Ireland Ltd. auch über die Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA erfolgt.

 

Die Facebook Inc. hat sich dem „EU-US Privacy Shield“ unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung der Daten in den USA.

 

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

 

 

Verlinkung Social-Media über Grafik oder Textlink

 

Wir bewerben auf unserer Webseite auch Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz dieser verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf einer Website, die über eine Social-Media-Bewerbung verfügt, automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerkes selbst darzustellen. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik wird der Nutzer zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.

 

Nach der Weiterleitung des Nutzers werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über den Nutzer erfasst. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen  Daten in den USA stattfindet.

 

Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Ist der Nutzer währenddessen in seinem Benutzerkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann der Netzwerk-Betreiber ggf. die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs des Nutzers dem persönlichen Account des Nutzers zuordnen. Interagiert der Nutzer über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in dem persönlichen Benutzerkonto des Nutzers gespeichert und ggf. veröffentlicht werden. Will der Nutzer verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar seinem Benutzerkonto zugeordnet werden, muss er sich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen. Zudem besteht die Möglichkeit, das jeweilige Benutzerkonto entsprechend zu konfigurieren.

 

Folgende soziale Netzwerke werden in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:

 

facebook

 

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

 

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

 

Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

twitter

 

Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA

 

Datenschutzerklärung: https://twitter.com/privacy

 

Zertifizierung EU-US-Datenschutz („EU-US Privacy Shield“)

 

https://www.privacyshield.gov/…0000TORzAAO&status=Active

 

 

Google Analytics

 

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

 

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

 

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

 

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

 

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

 

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

 

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

 

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

 

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

 

Zudem bietet Google unter

 

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

 

 

Google Fonts

 

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

 

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

 

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

 

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

 

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

 

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

 

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.

 

Google bietet unter

 

https://adssettings.google.com/authenticated

 

https://policies.google.com/privacy

 

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

 

 

Muster-Datenschutzerklärungcall_made der Anwaltskanzlei Weiß & Partnercall_made

 

Freiblatt.de     •      © Malte Heynen     •      Impressum     •      Datenschutzerklärung     •      Email-Kontakt